Unsere Vision

Wiederherstellen und Aufrechterhalten der Gesundheit der Menschen - insbesondere vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Bevölkerung.

Die aktuelle demografische Entwicklung belegt, dass:

  • die Hälfte der Bevölkerung in 20 bis 30 Jahren nicht mehr berufstätig sein wird.
  • die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland hat seit 2001 von 2,08 Millionen um rund 300.000 auf 2,34 Millionen zugenommen – Tendenz steigend.
  • in ca. 20 Jahren - bei gleichbleibender Krankheitsentwicklung - ca. 40 % der über 70-jährigen an Demenz erkrankt sein wird. Nach Hochrechnung des Pflegereports der Barmer GEK 2010 gibt es zurzeit in Deutschland 1,2 Millionen pflegebedürftige Demenzkranke.

Es ist davon auszugehen, dass die Nachfolgegeneration neben den über den gesetzlichen Solidarvertrag geregelten Rentenzahlungen auch noch die steigende Zahl chronisch Kranker und Pflegebedürftiger mitfinanzieren muss. Dies wird zwangsläufig zu einer Unterversorgung führen.

Wir haben ohne jede staatliche Förderung eigenverantwortlich Antworten gegeben, die nachvollziehbar, offen und transparent sind. Wir wünschen uns nun die Wertschätzung und Unterstützung der Politik - im Interesse der Gesellschaft und im Hinblick auf die Notwendigkeit einer Sanierung des Gesundheitswesens.

Wir arbeiten daran, dass das Grundlagenkonzept der Cellsymbiosistherapie® in der Behandlung und Prävention chronisch inflammatorisch degenerativer Erkrankungen weiter verbreitet wird.